Die 3 wichtigsten Gründe für das Mieten 

Oktober 16, 2023
Zur ersten Europäischen Vermietungswoche (European Rental Week), die die European Rental Association (ERA) vom 9. bis 15. Oktober ausgerufen hat, erklärt die Mietplattform Klickrent die drei wichtigsten Gründe, warum sich die Anmietung von Baumaschinen und Bautechnik für Unternehmen lohnt.

Die 3 wichtigsten Gründe für das Mieten 

Bildrechte: klickrent GmbH

Berlin, 10. Oktober 2023. Gegenstände mieten statt kaufen, darüber machen sich nicht nur immer mehr Privatpersonen Gedanken. Auch für viele Unternehmen der Baubranche und darüber hinaus wird das „Sharing“ durch Miete zunehmend attraktiver. Dabei lassen sich ökologische Gründe wie Ressourceneinsparung für den Klima- und Umweltschutz mit ökonomischen Gründen verbinden. Zur ersten Europäischen Vermietungswoche (European Rental Week), die die European Rental Association (ERA) vom 9. bis 15. Oktober ausgerufen hat, erklärt die Mietplattform Klickrent die drei wichtigsten Gründe, warum sich die Anmietung von Baumaschinen und Bautechnik für Unternehmen lohnt.

1. Kosten sparen

Wer ein Gerät nicht dauerhaft benötigt, spart nicht nur bei den Beschaffungskosten, die für eine zeitlich begrenzte Miete gewöhnlich günstiger sind als für einen Kauf. Darüber hinaus entfallen bei Mietgeräten auch die Kosten für die Lagerung, Instandhaltung und Reparaturen. Zudem können die  notwendigen Baumaschinen und -technik an dem Ort angemietet werden, wo sie zum Einsatz kommen sollen. So sparen Unternehmen zusätzlich Transportkosten. Kürzere Transportwege kommen gleichzeitig der Umwelt zugute.

2. Flexibilität bei der Auswahl

Wer mietet statt kauft, hat bei jedem Projekt die Flexibilität auf das neueste Modell und die hundert Prozent passende Technik zuzugreifen. Alle Maschinen können für den individuellen Bedarf so ausgewählt werden, dass jedes Projekt effizient, reibungslos und ohne Kompromisse umgesetzt werden kann.

3. Planungssicherheit

In der wirtschaftlich unsicheren Zeit für die Baubranche erschweren Material- und Lieferengpässe sowie steigende Kosten die Planung und Umsetzung von Bauprojekten. Verschiebt sich ein Projektstart, können gemietete Maschinen einfach umgebucht werden und dem Unternehmen entstehen keine Kosten für Einlagerung oder Transport. Gleichzeitig profitieren die Anmieter von der ständigen und schnellen Verfügbarkeit von Mietgeräten. Sie haben jederzeit Zugriff auf Maschinen und Technik, auch bei kurzfristigen Anmietungen. Das gibt Bauunternehmen Planungssicherheit ohne Extrakosten.

Tim Hinrichsen, Geschäftsführer von Klickrent: „Das Marktumfeld verlangt maximale Flexibilität von Bauunternehmen, unter anderem in der Beschaffung von Bautechnik und der Ausstattung von Bauvorhaben. Durch unser digitales, assetfreies Geschäftsmodell haben wir bei Klickrent die Möglichkeit, für jede Mietanfrage die Verfügbarkeit und den niedrigsten Preis für jedes auf dem Markt verfügbare Produkt zu gewährleisten.“

Über die Klickrent GmbH

Die Klickrent GmbH in Berlin ist Entwickler und Anbieter digitaler Lösungen bei der Vermietung von Bautechnik. Ihr Ziel ist es, Mietprozesse schneller, effizienter und einfacher zu gestalten. Eine der Lösungen ist Klickrent.de, eine herstellerunabhängige Mietplattform für Baumaschinen und Bautechnik. Klickrent vermietet das gesamte auf dem deutschen Markt verfügbare Portfolio an Kranen, Arbeitsbühnen, Containern, Baumaschinen, Strom- und Licht-Technik, Kältetechnik, Bauheizern und Lagertechnik und bietet von der Beratung bis zur Rechnung alles aus einer Hand. Maschinen und Technik werden von einem Netzwerk bereitgestellt, das bundesweit 3.000 Partner und 4.000 Mietstationen umfasst. Dazu setzt Klickrent auf hohe fachliche Beratungskompetenz und Expertise seiner Service-Mitarbeiter, die den Kunden bei jeder Anmietung begleiten. Das zweite digitale Produkt der Klickrent GmbH ist Klickcheck: eine App, die die Zustandsdokumentation von Mietobjekten einfach und digital über das Smartphone ermöglicht.

Die Klickrent GmbH wurde im Oktober 2021 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der Zeppelin-Gruppe. Die Plattform Klickrent.de und die App Klickcheck wurden seit 2015 innerhalb des Z Lab, dem Inkubator und Innovationsraum der Zeppelin GmbH, entwickelt. Klickrent beschäftigt derzeit 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Leitung der beiden Geschäftsführer Tim Hinrichsen (Vertrieb, Marketing und Personal) und Tobias Sudbrock (digitale Produktentwicklung, Prozesse und Finanzen). Weitere Informationen auf www.klickrent.de.

Pressekontakt klickrent GmbH

Eva Winkelmann
presse@klickrent.de
0176 / 84325579

Die redaktionelle Verwendung der Bilder und Videos ist kostenfrei. Bildquelle: klickrent GmbH

Anne-Laure de Noblet
Anne-Laure de Noblet
Head of Marketing
Wir sind gern persönlich für Sie da. Kommen Sie bei Fragen zu Unternehmen und Produkten, aktuellen Meldungen und Themen oder mit Bildwünschen gern auf uns zu.

Ähnliche Beiträge

Webinar für Frauen: „Selbstcoaching: Stärke dein inneres Team“
Mai 6, 2024
Webinar für Frauen: „Selbstcoaching: Stärke dein inneres Team“
Am 25. Juni stellt die Community "Frauen in der Baubranche" ein kostenfreies Coaching-Angebot zur Verfügung. Das Webinar gibt den teilnehmenden Frauen eine Anleitung und Übung an die Hand, mit der sie sich zukünftig als ihr eigener Coach zur Seite stehen können.[...]
Weiterlesen »
Recruiting: weibliche Talente für männerdominierte Branchen
April 18, 2024
Recruiting: weibliche Talente für männerdominierte Branchen
Bereits zwei Jahre nach Ausgründung aus dem Zeppelin-Inkubator Z Lab, hat Klickrent eine Frauenquote von 47 Prozent erreicht. Inzwischen hat das “People & Culture”-Team vom Female Recruiting zum Diversity Recruiting gewechselt, um die Gleichstellung aller Geschlechter im Unternehmen zu gewährleisten. [...]
Weiterlesen »